IMG_20201120_124503-min.jpg
 

Wir wünschen

allen Schülerinnen und Schülern,

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,

sowie alle Kolleginnen und Kollegen

schöne und erholsame Sommerferien!!!

 

Eure EKO-Familie


 

Der (langersehnte) verdiente Abschied

Er war die gute Seele der Elisa-Kauffeld-Oberschule. Mehr als 14 Jahre war er für alle im Schulleben und Schulalltag tagtäglich Ansprechpartner in allen Fragen. Leider durfte die Verabschiedung erst knapp ein halbes Jahr später stattfinden, wieder war Corona schuld. Allerdings wurde diese dann umso emotionaler...

Bereits mit Ende des Kalenderjahres 2020 im wohlverdienten Ruhestand, erhielt er nun die große Bühne, die er sich redlich verdient hatte.

Bei Würstchen und isotonischen Kaltgetränken sprachen sowohl Schulleiterin B. Paasman, das Kollegium, die Mitarbeiter und die Reinigungskräfte Fred de Groot nun ihren großen Dank aus. Ein kleiner Zusammenschnitt eines Videos, ein Auftritt von Helga Mammen und ihrer Kolleginnen, sowie ein Pläuschen hier und ein Anstoßen dort, konnten keinen besseren Rahmen für die langjährige Tätigkeit bieten. Natürlich alles coronokonform und unter Einhaltung aller Vorgaben wurde die Verabschiedung von Fred de Groot ein wahres Fest.

Wir verabschieden nun Herrn de Groot offiziell in seinen Ruhestand und wünschen ihm und seiner Familie für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute.

Jahrgangstag der 5. Klassen mit Patenunterstützung

Am Montag, den 19. Juli fand der Jahrgangstag der 5. Klassen statt. Da coronabedingt zum Schuljahresbeginn leider kaum gemeinsame Aktionen stattfinden konnten, wurde vor den Sommerferien von den Klassenlehrerinnen und Frau Bellack ein gemeinsamer Tag der Klassen 5a und 5b organisiert. Gestartet wurde mit einem Frühstück der Klassen im Klassenverband. In der 3. und 4. Stunde kamen die Paten aus Jahrgang 9 dazu, die gemeinsam mit Frau Bellack einige tolle Aktionen vorbereitet hatten.

Weiterlesen


 

Wetter egal - Sportfest genial

Ein rundum gelungenes, spaßiges, attraktives und sportliches Event -  so oder so könnte die Einleitung losgehen...

Ein Tag, der mit nicht berauschenden Wettervorhersagen begann, konnte in der Nachbetrachtung (fast) nicht besser abgelaufen sein. Die EKO veranstaltete auf der Sportanlage an der Jahnstraße eine etwas andere Art von Sportfest.

Die Abkehr von den klassischen Bundesjugendspielen trug wohl auch seinen Teil dazu bei, dass das diesjährige Sportfest zum Erfolg wurde. Keine 100 Meter Sprints, kein gängiges Kugelstoßen mit Drehstoßtechnik, kein Sprung in die Sandgrube; sondern eher der Teamgedanke stand ganz groß im Vordergrund des Sporttages an der EKO. Vom Standweitsprung über Seilspringen hin zur Ballweitergabe über eine bestimmte Strecke, waren nur einige Disziplinen, die die Schülerinnen und Schüler in ihrer Kohorte bewätligen mussten.

Weiterlesen


 

Eine dunkle Seite unserer Geschichte als Mahnung

Thematisch lag dieser Tagesauflug voll auf der Höhe mit den derzeitigen Inhalten im Fach Geschichte. Die beiden 9. Klassen besuchten das Bunker-Museum in Wilhelmshaven. Nach einer langen Zeit ohne außerunterrichtliche Aktivitäten konnten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs nach knapp anderthalb Jahren nun endlich mal wieder außerhalb der Schule gemeinsam eine Unternehmung begehen.

Weiterlesen


 

A Great Pancake-Race

On Tuesday, 13th July 2021, class 6b had a great pancake race in the playground of the school.
The class was divided into two teams. Members from each team had to run in relay and the pancake, frying pan and apron had to be exchanged intact before the next member of the team could proceed.

Weiterlesen


 

Sporttag 2021 mit freundlicher Unterstützung von EDEKA Wichmann

Ein Sporttag mal ganz anders…

Am Mittwoch, den 14.07., findet auf den Sportplätzen in der Jahnstraße das diesjährige Sportfest der Elisa-Kauffeld-Oberschule statt.

Weiterlesen


 

Dem Virus zum Trotz - Abschluss 2021 - ein sehr gelungenes Ereignis

Diese Umstände, diese besondere Situation und die damit einhergehenden Herausforderungen werden so, wohl in Zukunft nicht mehr zu erwarten sein. Gerade aber deswegen war die Abschlussfeier an der EKO 2021 eine ganz spezielle.

Die alljährlich stattfindende Entlassfeier der Abschlusschüler:innen der Jahrgänge 9 und 10 stand zum zweiten Mal unter den schwierigen Bedingungen, die das Thema „Covid-19“ mit sich brachte und bringt. Trotz stark sinkender Inzidenzzahlen und rückläufiger Infektionen war es auch an diesem Tag eine ganz besondere Gemengelage.

In erster Linie ging es auch an jenem Tag um die Absolvent:innen der Elisa-Kauffeld-Oberschule, welche alle, lange sechs Jahre an dieser Schule gelernt und „gelebt“ haben. Doch der „Geist“ des Corona-Virus spielte auch an der feierlichen Verabschiedung eine gewichtige Rolle, denn schon bei der Organisation des Festes mussten wiederum viele Vorschriften und Auflagen bedacht, Vorkehrungen getroffen und Umsetzungen ganz nach dem „Willen“ des Virus vorgenommen werden. Aus dem vorherigen Jahr kannte man bereits die Prozedur, welche dieses Jahr schon fast zur Routine geworden zu schien.

Weiterlesen


 

Fischerei macht Schule - Abenteuer Fischkutter

Am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche waren die 6. Klassen der EKO zusammen mit Kapitän Wilhelm Jacobs auf der Gorch Fock von Neuharlingersiel Richtung Spiekeroog auf der Nordsee unterwegs.

Weiterlesen